Studiengebühren

Die Höhe der Gebühren können abhängig von der Universität noch unterschiedlich sein. Jedoch durchschnittlich werden Gebühren in Höhe von 7.000 – 11.000 Euro pro Jahr erhoben.

Bei Rückziehen der Bewerbung vor der Einschreibung werden die bereits gezahlten Studiengebühren – bis auf ein Deposit von bis zu 700 € – zurückerstattet.

Wird das Studium nach erfolgter Einschreibung nicht begonnen oder abgebrochen, werden die bereits gezahlten Studiengebühren nur zum Teil oder gar nicht zurückerstattet.

Bei sehr guten Leistungsdurchschnitt kann man meist eine Studiengebührenermäßigung von 10 – 15% erhalten (geregelt in den Verordnungen der jeweiligen Universitäten).